Montag, 23 Januar 2017 15:32

Elektrischer Beefer gegen Gasbetriebenen Beefer

Vor unserem Einsatz beim heutigen Kochkurs, unser neuer Beefer, elektrobetrieben. Der bisherige Beefer, gasbetrieben, hat heute Zuwachs bekommen und wir konnten das erste Mal den elektrischen Beefer testen. Geschmacklich kein Unterschied beim Fleisch festzustellen, wir sind begeistert! Beide Beefer erzeugen eine wunderbar karamellisierte Kruste auf dem Fleisch. Das besondere am Beefer ist die sehr hohe indirekte Temperatur, diese geht bis auf 800 Grad, ohne das Fleisch zu verbrennen. Ab sofort in allen Steak- und Fleischkochkursen im Einsatz!

Anzahl der Aufrufe 918 mal