Mittwoch, 15 Februar 2017 17:26

Frische Kräuter, was kann man alles damit machen?

Frage von Sebastian und Martina:

Wir werden im Garten und auf der Fensterbank zum Frühjahr/Sommer wieder frische Kräuter haben, was können wir alles damit machen, wie verwenden wir diese sinnvoll? und was können wir im Herbst/Winter machen, wenn wir mit Kräutern kochen/verfeinern möchten, die Qualität der Gewächse ist dann nicht immer gegeben

Wir haben ganzjährig Zugriff auf unsere Kräutercremes, die erntefrischen Kräutern gleichkommen. Die Herstellung ist denkbar einfach. Über die Sommermonate ernten wir kräftige, frische Kräuter, undzwar möglichst bei starker Sonneneinstrahlung. Wenn die Sonne gnadenlos brennt, pumpen Kräuter als Überlebenschutz ätherische Öle aus den Wurzeln in die Triebe und Blattspitzen. Bekanntermaßen sind in den Ölen die Aromastaoffe enthalten, somit schmeckt das gleiche Kraut bei Sonne geerntet, deutlich intensiver. Zur Verarbeitung werden die geernteten Kräuter geputzt, gewaschen und von Stielen befreit. Im Anschluss grob hacken und mit Olivenöl, Meersalz in einer Küchenmaschine pürieren. Die Kräutercreme in möglichst kleine Schraubgläschen fülllen und im Kühlschrank lagern. Die Kräutercremes halten gut gekühlt mehrerer Wochen. Wier frieren größere Mengen für den Ganzjahresbedarf ein und tauen immer nur den zwei bis drei Wochenbedarf auf.

Anzahl der Aufrufe 449 mal