17. April 2018

Grüner Genuss

Der Big Green Egg – wer kennt ihn nicht! Bei dem Keramik-Kugelgrill mit der typischen grünen Farbe werden altes, traditionelles Wissen und die neuste Technik vereint.

Ebenso wie sein beeindruckende Äußeres ist seine Geschichte:

Das Big Green Egg wurde nach dem über 3000 Jahre alten, asiatischen Entwurf eines Tonofens erbaut. In den Fünfziger Jahren waren tausende von Amerikanern in Japan stationiert, wo der sogenannte ‘Kamado’ bereits seit Jahrhunderten intensiv in der Küche verwendet wurde. Die amerikanischen Soldaten kosteten die schmackhaften und saftigen Gerichte, erkannten das Potenzial dieses charakteristischen Tontopfs und nahmen ihn mit in die Vereinigten Staaten. Dann nahm alles seinen Lauf...die Gründer des Big Green Egg stellten fest, das ein Keramikmaterial, welches in der Raumfahrt verwendet wird, hervorragend geeignet ist für diesen Grill. Robustheit, Wetterbeständigkeit und thermische Isolierung sind besondere Eigenschaften des Materials, auch behält es nach etlichen Erhitzungen von 70° bis 360 ° Grad die extrem gute Qualität. Die Glutzeit beträgt bis zu sagenhaften 32 Stunden! Durch die Kombination des Prinzips des traditionellen Tonofens mit einzigartiger, hochwertiger Keramik, die mit modernen Technologien hergestellt wird, ist ein besonderes Kochgerät entstanden. Und die Reise ging weiter bis nach Sasbachwalden.

Was das Grillen oder Smoken betrifft, sind hier keine Grenzen gesetzt: ob saftiges Fleisch, zarter Fisch, leckere Krustentiere, Pfannengerichte, deftige Eintöpfe, Holzofenbrot und Dessert. Ihr könnt Euch mit dem Big Green Egg kulinarisch austoben - seid mit uns dabei !

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok