24. September 2018

Ein Dankeschön an die Ernte!

Prall und saftig hängen sie da. Die Weintrauben an ihren Reben, die in Ihrer Gesamtheit ein wunderschönes, grünes Bild um Sasbachwalden bilden. Im Moment wird die gut schmeckende Frucht von flinken Händen oder geschickten Maschinen geerntet und zu allerlei Köstlichkeiten verarbeitet, sei es Wein, Most, Traubensaft oder einfach als Obst pur zum Genießen. Zum Dank der guten Ernte wird ein großes Weinfest in Sasbachwalden gefeiert, welches jedes Jahr am ersten Wochenende im Oktober stattfindet. Schon jetzt ist die Aufregung groß: Wie werden die Festwägen geschmückt? Welche Band spielt? Passt mein Dirndl noch ?

Um Euch die Wartezeit bis zu dem großen Ereignis zu verkürzen, zeigen wir Euch ein leckeres Rezept, hergestellt aus den erntefrischen „Hauptdarstellern“ des Weinfestes.

Traubengelee mit Minze:

500 Gramm rote oder helle Weintrauben waschen und in einem Topf mit 75 ml Wasser leicht erhitzen, nicht kochen. Dabei mit dem Kartoffelstampfer oder einer Gabel gut zerdrücken. Trauben vom Herd nehmen, durch ein feines Sieb streichen und den Saft in einer Schüssel auffangen. Traubensaft mit dem Saft einer Limette, 250 g Gelierzucker und etwas kleingehackter Minze verrühren und ca. 5 Minuten kochen lassen. Danach in vorher ausgewaschene Einmachgläser füllen. Vor dem Verschließen ein paar halbierte Trauben in die Masse geben; diese sehen im fest gewordenen Gelee hübsch und dekorativ aus. Das Traubengelee passt als süße Beilage zum Dessert, bereichert den Pfannkuchen oder harmonisiert herzhaft mit Käse. Das Gute daran: Der herbstliche Genuss im Glas hält bis in in die winterlichen Monate. So hat man noch lange etwas von dem herrlichen Genuss.

Was wir jetzt noch brauchen ? Petrus – der uns an diesem besonderen Wochenende strahlenden Sonnenschein schenkt! Wir wünschen Euch ein frohes, genussvolles und sonniges Fest.

Weitere Informationen für das Fest vom 5. bis 7. Oktober findet Ihr unter www.erntedank-und-weinfest.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok