Lachs-Quiche

Lachs-Quiche

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

 

Zutaten für den Teig:

200 g Mehl

100 g weiche Butter

1 Bio-Ei

1 Prise Meersalz

2 EL Milch

 

Zutaten für die Füllung:

750 g Lauch, geputzt und in breite Ringe geschnitten

750 g dünn aufgeschnittenen Räucherlachs, in feinen Streifen geschnitten

½ Biozitrone

2 EL Butter

4 Bio-Eier

6 EL Creme Fraiche

1 Prise frisch geriebene Muskatnuss

1 TL Zitronensaft

½ TL Meersalz

 

Zubereitung:

Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 30 Minuten an einem kühlen Ort ruhen lasen, im Sommer im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Lauchringe in einer Pfanne in Butter andünsten, das dauert 5 Minuten. Die aufgeschlagenen Eier mit der Creme Fraiche verquirlen, Räucherlachsstreifen und Zitronensaft unterheben. Mit Meersalz, Pfeffer und Muskatnuss würzen

Den Backofen auf 200° Grad, Ober- und Unterhitze, vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auslegen. Aus einem Teil des Teiges einen Rand formen. Die Füllung auf dem Teig verteilen und die Quiche ca. 30-40 Minuten im Ofen backen.

 

Wagner Logo m Webadresse

Mehr in dieser Kategorie: « Frittierte Salbeiblätter Carpaccio »
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok