Ricotta-Ravioli-Füllung

Ricotta-Ravioli-Füllung

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

Zutaten für die Füllung:

200 g Ricotta

1 Eigelb

2 EL hausgemachtes Semmelmehl

1 Espressolöffel Anislikör

2 EL fein gehackte Gartenkräuter wie z.B. Zitronenmelisse, Petersilie, Basilikum, Thymian

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

Etwas Abrieb einer Biozitrone

 

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und mindestens 15 Minuten bei Raumtemperatur durchziehen lassen. Nochmals mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. Mit der Nudelmaschine oder dem Nudelholz möglichst dünne Teigplatten ausrollen und diese längs oder quer bis zur Mitte der Teigplatte mehrmals mit je 1 TL der Ricottafüllung besetzen. Die andere Teighälfte darüber klappen, die Zwischenräume gut festdrücken und mit dem Teigrädchen Ravioli ausschneiden

Die Ravioli in reichlich, stark gesalzenes Wasser ca. 8 Minuten garen. Bitte einen gut schließenden Deckel auf den Topf geben, damit auch die obere Teighälfte der Ravioli gleichmäßig gart.

Tipp:

Pasta jedweder Art bis zum Abkochen auf einem Griesbett lagern.

Das Rezept für hausgemachte Paste finden Sie unter Pasta und Nudeln.

Wagner Logo m Webadresse

Mehr in dieser Kategorie: « Maisplätzchen Vanille-Fenchel-Gemüse »