Won-tang mit Hackfüllung

Won-tang mit Hackfüllung

Rezept von Klaus-Werner Wagner

Zutaten:

20 Won-tang Teigplatten, fertig aus dem Asialaden

1 Bio-Ei

Masse zum Füllen laut Rezept „ Hackfleischplätzchen“ - die Menge entsprechend verringern

Öl zum Frittieren oder Brühe zum Kochen

 

Zubereitung:

Die Teigplatten an den Rändern mit dem verquirlten Ei bepinseln. 1 Teelöffel der Füllung in die Mitte der Teigplatte setzen. Das Won-tang nach oben legen und falten, mit den überstehenden Teigrändern verschließen oder aus dem Teigquadrat ein Dreieck formen durch das Übereinanderschlagen der gegenüberliegenden Ecken. Das Teigdreieck an zwei Enden zusammendrücken um damit eine Tortelliniform erzeugen. Die fertigen Won-tang für ca. 1-2 Minuten frittieren oder in einer kräftigen Brühe garen.

Tipp:

Alternativ können die Won-Tang auch im Dampfkörbchen über einer Würzflüssigkeit gegart werden. Die gegarten Won-tang werden mit passenden Asia-Dips serviert oder als Einlage in einer klaren Suppe gereicht.

Wagner Logo m Webadresse

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok