Edelfisch-Roulade

 

Roulade von Edelfischen

Rezept von Klaus-Werner Wagner

Zutaten:

300 g Fischfilet ohne Haut und ohne Gräten wie z.B. Zander, Seezunge, Scholle, Loup de mer, Lachs, etc.

150 g Fischfarce – das Rezept ist auch auf unserer Homepage

50 g fein geschnittene Gemüsestreifchen von Zucchini und Möhre

4 Scheiben Räucherlachs

Pfeffer aus der Mühle

Meersalz

Außerdem: 1 aufgeschnittener Gefrierbeutel

2 Bögen Alufolie welche auf der Spiegelseite mit Öl eingerieben werden

Zubereitung:

Die Fischfilets zwischen den Hälften des Gefrierbeutels vorsichtig dünn klopfen und anschließend auf die Alufolie legen. Darauf achten, das keine Zwischenräume entstehen. Es ist kein Problem, mehrere kleine Fischfilets auf die Alufolie zu platzierten. Die Farce sorgt dafür, dass die Roulade hält. Nun die Fischfilets mit der Fischfarce bestreichen, die Räucherlachsscheiben darauf legen und die Gemüsestreifen ebenfalls auf die Farce geben. Zu guter Letzt die beiden Rouladen zu Rollen formen, in die Alufolie einschlagen und die Folie durch Entgegengesetztes Drehen der Enden spannen, damit die Roulade schön gleichmäßig rund ausgeformt wird. Die Edelfischrouladen bei 80 ° Unter- und Oberhitze für 40 Minuten garen. Je nach Dicke der Rouladen empfiehlt sich eine Garprobe nach 30 Minuten. Anschließend die Edelfischroulade von der Alufolie befreien und jede Roulade zu sechs Röllchen aufschneiden.

Tipp:

Bestens geeignet als Vorspeise an Salaten oder Pasta geeignet, im Hauptgang als Ergänzung zu einem Fischfilet bzw. einem Fischteller.

Wagner Logo m Webadresse

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok