Gegrillte Feta-Zucchinipäckchen

Gegrillte Feta-Zucchinipäckchen

Rezept von Klaus-Werner Wagner

Zutaten:

1 große Zucchini

300 g Feta (Schafskäse)

2 Knoblauchzehen

8 getrocknete Tomaten

2 Zweige Rosmarin

3 Stängel Petersilie

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zahnstocher

Zubereitung:

Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und der Länge nach in möglichst dünne Scheiben schneiden. Mit dem Olivenöl großzügig bepinseln und von einer Seite langsam angrillen, bis ein Grillmuster entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Feta in 4 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und mit den getrockneten Tomaten fein würfeln. Rosmarin und Petersilie waschen, trocken schütteln und die Nadeln bzw. Blätter fein schneiden. Knoblauch, getrocknete Tomaten und die Kräuter zum Feta geben. Alles mit Pfeffer würzen und zehn Minuten ziehen lassen. Jeweils zwei Zucchinischeiben zu einem Kreuz übereinanderlegen. Den Feta mit einem Teil der Marinade in die Mitte des „Kreuzes“ geben, die Seiten der Zucchinischeiben einschlagen und mit Zahnstochern fixieren. Die Päckchen auf einem Grill ca. fünf Minuten erwärmen. Als Alternative zu Rosmarin eignen sich auch andere mediterrane Kräuter.

Wagner Logo m Webadresse

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok