Lachs - Auf Zedernholz gesmoked

Lachsfilet

Auf Zedernholz gesmoked

Rezept von Klaus-Werner Wagner

Zutaten:

2 Zedernholzbretter

2x ½ Lachsfilet, Label Rouge, Schottland; Irland oder Wildfang

1 EL Olivenöl

1 kleine, gewürfelte Knoblauchzehe

Abrieb einer Bio-Zitrone

1 EL grob gehackte Gartenkräuter wie z.B. Salbei, Oregano, Sauerampfer, Thymian, Schnittlauch, Dill

1 EL Honig

1 EL Ahornsirup

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Holzbretter mindestens für 10 Stunden wässern, gut abtropfen lassen, mit Olivenöl einreiben und auf dem Grill abseits der Glut vorsichtig anwärmen. Aus den Zutaten eine Marinade anrühren und die Fleischseite der Lachsfilets damit bepinseln. Die Lachsfilets auf die Holzbretter setzen und bei ca. 160° Grad ca. 5-8 Minuten indirekt abseits der Glut grillen. Anschließend weitere 10 Minuten bei ca. 60° Grad sanft nachgaren.

Tipp:

Anstelle von Zedernholz können Sie auch andere Holzarten verwenden, wobei Nadelhölzer weniger geeignet sind.

Ein wenig Chili der Marinade beigefügt und/oder Tamarindenpaste erhöhen den „Kick“.

Wagner Logo m Webadresse

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok