Hirschkalb

Zart gegartes Filet vom Hirschkalb

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

Zutaten:

Ca. 1 kg Hirschkalbsfilet sauber pariert, also von den Sehnen befreit

1 EL Bratöl

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Das Hirschkalbsfilet ca. 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur liegen lassen. Eine Pfanne, möglichst Eisen, mittelstark ohne Fett vorheizen. Das Filet salzen und mit dem Bratöl einreiben. Die Temperatur auf die höchste Stufe einstellen und das Filet in die heiße Pfanne geben. Ca. 30 Sekunden frei braten, Filet wenden und die Temperatur auf ca. die Hälfte reduzieren. Filet rundherum anbraten, das dauert ca. 2-3 Minuten. Das Filet aus der Pfanne in eine hitzefeste Form umbetten, mit Pfeffer würzen und mindestens 40 Minuten bei 75° Grad zart garen. Da Wildfleisch dazu neigt, bei zu langer Zartgardauer übermäßig weich zu werden, sollte das Filet nicht länger als eine Stunde zartgaren.

 

 

Tipp:

Anstelle von Salz und Pfeffer eignet sich meine „Wildwürzmischung“ natürlich sehr gut zum Würzen des Hirschkalbfilets. Das Rezept ist online.

Wagner Logo m Webadresse

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok