Portweinfeigen

Portweinfeigen

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

Zutaten:

4 frische Feigen

4 cl roter Portwein

1 daumengroßes Stück Zimtrinde

2 Sternanis

4 grüne Kardamomkapseln

3 Kaffirlimettenblätter

1 EL Rohrohrzucker

1 EL Butter

2 cl weißer Rum

 

Zubereitung:

Die Feigen kalt abspülen, trocken tupfen und vierteln. Alle anderen Zutaten in einer Sauteuse unter Rühren aufkochen und sirupartig einkochen. Die Sauteuse vom Herd nehmen, die geviertelten Feigen dazugeben und mit einem Löffel vorsichtig im Portwein-Sirup wenden. Nach ca. 15 Minuten sind die Feigen von den Aromen durchdrungen und servierbereit.

 

Tipp:

Die Feigen können auch gemeinsam mit dem Portwein-Sirup in ein Einmachglas gefüllt werden und sind im Kühlschrank mehrere Wochen haltbar.

Wagner Logo m Webadresse

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok