Gebacken Rührei-Parmesan-Knödel

Wagner Logo200

 

 

 

Wagners Gourmetkochschulen & Grillschule

 

Gebackene Rührei-Parmesan-Knödel
Rezept: Anton „Toni“ Wagner

 

Zutaten für 4 Personen:
4 Brötchen vom Vortag oder beliebiges Brot selber Menge, in kleineren Würfeln
400 ml Milch
1/2 Bund Schnittlauch
2 - 3 Blätter Liebstöckel
1 Zwiebel
1 kleine Knoblauchzehe
4 Eier
200gr Parmesan
5 EL Butter
50 ml Weißwein
Salz, Pfeffer, Muskat, Zucker

Zubereitung:
Die Zwiebel und Knoblauch in kleine Würfel schneiden und mit 2 EL Butter und einer Prise Zucker in einem Topf glasig anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und ganz einkochen lassen. Milch angießen und mit Salz, Pfeffer, Muskat nicht zu kräftig abschmecken. Nun das Brot in die heiße Milch geben, durchmengen und den Herd ausschalten. (Je nach Brotsorte kann nun noch etwas mehr Milch nötig sein, die Masse soll gut feucht, aber nicht zu matschig erscheinen.) 2 Eier in einer Schüssel verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit 1 EL Butter zu Rührei braten. Nun die Kräuter hacken, den Parmesan in grobe Späne hobeln und auch dazugeben, anschließend einen Deckel auf den Topf geben und 1/2 bis 3/4 Stunde ziehen lassen. Anschließend die restlichen 2 Eier in einer Schüssel verrühren und in die Brotmasse einkneten. Mit leicht feuchten Händen nicht zu große Knödel formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Ofenblech geben. 2 EL Butter in einem kleinem Topf erhitzen bis sie leicht braun wird. Die Knödel jeweils mit Nussbutter einstreichen und bei 180 Grad Umluft für 20 bis 30 min backen, bis sie leicht gebräunt sind.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.