Ente - Barbarie-Entenbrust an Honigsauce

Barbarie Entenbrust an Honigsauce 

Rezept von Klaus-Werner Wagner

Zutaten:

2 weibliche Barbarie-Entenbrüste

2 EL Sojasauce

1 Stängel Zitronengras leicht angeklopft

1 Scheibe Galgant oder Ingwer

1 Sternanis

1 Espresso Löffel Szechuan-Pfeffer

¼ L Entenjus oder Geflügelfond

1 EL Honig

Meersalz

Zubereitung:

Die Entenbrüste kalt abspülen und trocken tupfen. Die Entenhaut mit dem Messer von der Brust lösen und in feine Streifen schneiden. Die Entenhautstreifen in einem Topf bei mittlerer Hitze ausbacken bis diese goldbraun sind und anschließend absieben. Das Entenfett aufheben.

Eine Pfanne mittelstark vorheizen, 1 EL Entenfett angießen und die Entenbrüste von beiden Seiten für je 1 Minute anbraten.Die Entenbrüste im Backofen (Ober-Unterhitze) für mindestens 1,5 Stunden bei 65° Grad sanft garen.

In der Zwischenzeit die Marinade bzw. die Sauce herstellen. Hierzu die Gewürze in ein wenig Entenfett in einer Sauteuse für 1-2 Minuten vorsichtig erhitzen, die Sojasauce, den Honig und die Entenjus zufügen, für 15 Minuten köcheln lassen und über die Entenbrüste im Backofen gießen.

Zum Servieren die Entenhaut in einer Pfanne erhitzen und leicht salzen. Die Entenbrüste aus dem Backofen nehmen und die Sauce durch ein Sieb geben. Die Entenbrüste schräg aufschneiden und je ½ Entenbrust fächerartig in die Mitte vorgewärmter Teller legen. Die Sauce darauf verteilen und die krosse Entenhaut darüber streuen.

Wagner Logo m Webadresse

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.