Bayerische Creme - Creme bavaroise



Bayerische Crême

Creme bavaroise

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

Zutaten für 4 Portionen:

½ l Milch

½ l Sahne

4 Eigelb

125g Vollrohrzucker

1 Vanilleschote

7-8 Blatt Gelatine oder Agar-Agar

 

Zubereitung:

Die Milch mit der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen. Eigelb und Zucker schaumig rühren. Die heiße Milch unter kräftigem Rühren mit dem Schneebesen unter die Ei-Masse heben und solange auf dem Herd weiterrühren, bis die Masse bindet. Die eingeweichte, ausgedrückte Gelatine in die auf ca. 50° Grad abgekühlte Masse einarbeiten. Die Crême solange abkühlen, bis diese zu stocken beginnt. Die geschlagene Sahne unterheben und die Crême bis zum Servieren kalt stellen.

 

Zubereitung Agar-Agar

Agar-Agar muss vor dem Kochen in einer kalten Flüssigkeit angerührt werden. Agar-Agar geliert nur, wenn es vor der weiteren Verarbeitung mindestens 1-2 Minuten in einem Teil der zu verarbeitenden Flüssigkeit gekocht wurde. 8 Gramm Agar-Agar entsprechen 5-6 Blatt Gelatine.

 

Tipp:

Die Bayerische Crême können Sie vielfältig abwandeln durch die Zugabe z.B. von aufgelöster Schokolade, Kaffeepulver, geriebenen Nüssen, Fruchtpürrée oder Liköre aller Art.

Wagner Logo m Webadresse

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.