Teriyaki-Steak vom Weiderind BBQ-Style

Teriyaki-Steak vom Weiderind

BBQ-Style

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

Zutaten für 4 Portionen:

Rückenfilet vom Weiderind á 800 g

2 EL Sojasauce

2 EL japanische Teriyakisauce

2 EL Mirin (japanischer Würzessig)

1 TL Rohrohrrzucker

1 TL gemörserter Szechuan Pfeffer

 

Zubereitung:

Das Rückenfilet von Fett, Häuten und Sehnen befreien. Alle anderen Zutaten in einer Schüssel gut vermengen und das Rückenfilet damit einreiben. Nun das Steak-Fleisch für ca. 1 Minute pro Seite auf größter Hitze angrillen, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist. Für weitere 15-20 Minuten, abseits der Glut, oder noch besser in der BBQ-Kammer, sanft nachgaren. Nach dieser Zeit sollte das Fleisch medium, also zart rosa, sein.

Das Rückenfilet in vier gleichgroße Steaks schneiden und mit den gewünschten Beilagen servieren.

 

Tipp:

Die angegebenen Garzeiten können sehr stark variieren. Das hängt davon ab, wie gut das Fleisch gereift ist und ob es rechtzeitig aus dem Kühlschrank genommen worden ist.

Grundsätzlich sollten alle Produkte, die zeitnah zubereiten werden, Zimmertemperatur haben. Also, direkt aus dem Kühlschrank auf den Grill, oder in die Pfanne ist ein absolutes „No go!“

 

Wagner Logo m Webadresse

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.