Maisplätzchen

Maisplätzchen

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

Zutaten für 4 Portionen:

1 Tasse Maiskörner, frisch oder TK, alternativ auch aus der Dose

1 Bio-Ei

2 TL süße Sahne

1 EL Weizenmehl

1 EL Maismehl

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

1 EL zimmerwarme Butter

Öl zum Ausbacken

 

Zubereitung:

Die Hälfte der Maiskörner und die übrigen Zutaten mit einem Stabmixer gut pürieren. Die zweite Hälfte der Maiskörner unter die Masse heben und den Teig bei Zimmertemperatur 30 Minuten ruhen lassen. Mit Meersalz und Pfeffer würzen.

Eine Pfanne mittelstark vorheizen, etwas Öl angießen und mit einem Esslöffel kleine Plätzchen in die Pfanne setzen und backen. Nach ca. 1 Minute die Plätzchen wenden und fertig backen.

 

Tipp:

Nach dem Aufbacken in der Pfanne können die Maisplätzchen im Ofen bei 180° Grad fertig gebacken werden. Dadurch werden sie etwas luftiger als beim Backen in der Pfanne.

Wagner Logo m Webadresse

Mehr in dieser Kategorie: « Herbstpilze Ricotta-Ravioli-Füllung »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.