Avocado-Pesto mit Miso-Nudeln

Avocado Pesto mit japanischen Miso-Nudeln

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

Zutaten für das Pesto:

2 reife Avocado

1 kleiner Bund Basilikum

1 kleiner Bund Glattpetersilie

2 EL, ohne Fett angeröstete Pinienkerne

2 EL fein geriebener Parmesan

4 EL Olivenöl

Saft einer halben Zitrone

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung für das Pesto:

Die Avocado halbieren, entkernen und mit einem Esslöffel das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Die Kräuter waschen, trockenschleudern und grob hacken. Die ausgelösten Avocadohälften in Würfel schneiden. Alle Zutaten in einem Mixbecher mit dem Pürierstab zu einer glatten Creme aufarbeiten.

 

Tipp:

Gerne darf ein Espressolöffel Rohrohrzucker sowie ein TL Wasabi zum Pesto..Aber erst mal pur probieren, um den Unterschied zu realisieren.

 

Zutaten für die Miso-Nudeln:

Als Vorspeise reichen 200 g der japanischen Buchweizennudeln aus.

 

Zubereitung der Miso-Nudeln:

Die Pasta in reichlich auf Meerwasserstärke gesalzenes Wasser al dente garen, absieben und eventuell mit ein wenig Sesamöl vermengen. Pro Portion hebt man 1-2 EL Avocado-Pesto unter die Nudeln und genießt diese möglichst sofort.

Tipp:

Passt sehr gut zu sehr kurz angebratenem Thunfischsteak in Sashimi-Qualität.

 Wagner Logo m Webadresse

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.