Thai-Hackfleisch-Plätzchen

Thai-Hackfleisch-Plätzchen

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

Zutaten:

2 EL Klebreis

4-5 Knoblauchzehen, in feine Würfel geschnitten

1 TL geriebener Galant

1 fein gehackte Chilischote

3 EL Sojasauce

Etwas Zucker und Salz

200 g Gehacktes z.B. Fischfilet, Hähnchen, Rind, Schwein, Garnelen oder Krebsfleisch

½ Bund Thai-Basilikum

50 g grüne Bohnen

2 EL ÖL

½ L ÖL zum Fritieren

 

Zubereitung:

Reis in Wasser einweichen, abtropfen lassen. Knoblauch, Ingwer, Reis, Chili, Salz und Zucker im Mörser reiben. Bohnen in feine Ringe und Basilikum in Streifen schneiden. Gehacktes mit allen Zutaten vermengen und für ca. 30 Minuten kühl stellen.

Kleine Hackplätzchen in heißem Öl im Wok ausbacken.

Tipp:

Dazu passt gut ein süß-sauer Dip!

Wagner Logo m Webadresse

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.