Kartoffelrösti

Kartoffelrösti

Rezept von Klaus-Werner Wagner

Zutaten für 4 Portionen:

4 mittelgroße, festkochende Kartoffeln

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

Fett bzw. Öl zum Braten

1 EL Butter

 

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und grob raspeln. Mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle würzen und vermengen. Die Kartoffelmasse ca. 2 Minuten stehen lassen und anschließend gut ausdrücken. Eine kleine Pfanne stark vorheizen, etwas Bratfett hineingeben, ein Viertel der Kartoffelmasse in die Pfanne geben und mit dem Holzlöffel flach drücken. Das Rösti eine Minute braten, wenden und nochmals eine Minute braten. Die Temperatur reduzieren und das Rösti fertig garen. Zum Schluss etwas Butter in die Pfanne geben und das Rösti darin schwenken.

Tipp:

Sie können Ihr Rösti durch weitere Zutaten vielfältig variieren. Gut passen z.B. Gemüsestreifen, Kerne, Nüsse, Kräuter, Schalottenwürfel, Speckwürfel oder auch geriebener Käse. Das Berner Rösti wird aus geriebenen Pellkartoffeln mit Speck und Zwiebeln zubereitet. Auch hier kommt zur Aromasteigerung zum Schluss etwas Butter in die Pfanne.

Wagner Logo m Webadresse

Mehr in dieser Kategorie: « Kalbsbriesragout Spitzkohlroulade »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.