Jamaikanisches Kürbissüppchen mit Hähnchenspieß

Jamaikanisches Kürbissüppchen mit Hähnchenspieß

Rezept von Klaus-Werner Wagner

Zutaten für die Suppe:

1 Hokkaidokürbis

1 Tomate

2 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

½ L Gemüsebrühe

½ L Cocosmilch

1 Stück daumengroßer Ingwer

1 TL Cayennepfeffer

½ Bund Koriandergrün

2 EL Cocosraspel

2 EL Cocosfett

Meersalz

Zutaten für die Spieße:

1 Hähnchenbrust ohne Haut und Knochen

1 Bio-Limette

4 Bambusspieße

Meersalz

1 EL Cocosfett

Zubereitung:

Die Gemüse für die Suppe waschen bzw. schälen und in Würfel schneiden. Einen Topf mittelstark vorheizen , das Cocosfett zufügen und die Gemüsewürfel darin 2 Minuten unter Rühren andünsten. Gemüsebrühe , Cocosmilch, Ingwer und Cayennepfeffer in den Topf geben, einmal aufkochen und bei sanfter Hitze die Gemüse ca. 20. Minuten weich garen. In der Zwischenzeit die Hähnchenbrust in 8 Stücke teilen und die Limette in 4 Spalten schneiden. Je zwei Hähnchenstücke auf einen Spieß stecken, mit Meersalz würzen und im Cocosfett in eine Pfanne für ca. 3-4 Minuten braten, zwischendurch wenden. Nun die Suppe mit dem Stabmixer pürieren, mit Meersalz abschmecken , in Suppenteller füllen, die Kokosraspel auf die Suppe verteilen , je einen Hähnchenspieß anlegen und mit Koriandergrün verzieren.

Wagner Logo m Webadresse

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.