Bananenkuchen mit Karibikflair

Bananenkuchen mit Karibikflair

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

 

Zutaten:

Backpapier oder Backspray für die Form

150 g Mehl

100 Cocosmehl

2 1/2 TL Backpulver

1 TL Six Spices oder Garam Masala

80 g kalte Butter in Stücken

3 zerdrückte Bananen

4 Bio-Eier Größe M

80 g Rohrohrzucker

4 EL Cocosraspel

2 EL Cocosblütenzucker

3 EL flüssiger Honig

40 g getrocknete, gehackte Ananas

 

Zubereitung:

Das Mehl und das Cocosmehl in eine Schüssel sieben, Six Spices bzw. das Garam Masala und die Butterstückchen hinzufügen und mit den Fingern zu Streusel reiben. Die restlichen Zutaten, außer den Cocosraspeln und den Cocosblütenzucker, in den Teig einarbeiten. Den fertigen Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform geben. Die Cocosstreusel mit dem Cocosblütenzucker vermengen und die Oberfläche des Kuchens damit betreuen.

Den Kuchen bei 175 ° Grad Unter- und Oberhitze für 40-60 Minuten backen. Zwischendrin eine Garprobe mit einem Holzspieß machen. Den Bananenkuchen aus dem Ofen nehmen, in der Form etwas abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und komplett abkühlen lassen.

 Wagner Logo m Webadresse

Mehr in dieser Kategorie: « Cocos-Rum-Eis Bananen mit Cocosmilch »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.