Bärlauch-Espuma

Bärlauch-Espuma

Rezept von Klaus-Werner Wagner

Zutaten:

100 g Bärlauch ohne Stängel, gewaschen und geputzt

1/8 L Gemüsebrühe

1/4 L süße Sahne

1 Espressolöffel Natron

2 cl Noilly Prat

Abrieb einer viertel Bio-Zitrone

1 EL Olivenbratöl

Zubereitung:

Die Bärlauch blätter grob hacken und und in dem Olivenbratöl in einem ausreichend großem Topf kurz anschwitzen. Noilly Prat dazu geben und kurz aufdampfen lassen. Alle anderen Zutaten in den Topf geben, unter Rühren aufkochen lassen und mit dem Stabmixer pürieren. Die Masse durch ein Sieb streichen und in einen Espumaspender füllen. Warm stellen und verwenden.

Tipp:

Passt zu allen nur denkbaren kalten und warmen Gerichten.

Wagner Logo m Webadresse

Mehr in dieser Kategorie: « Kohlrabi-Püree

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.