Kartoffelsalat

Kartoffelsalat

Rezept von Klaus-Werner Wagner

Zutaten:

500 g festkochende Kartoffeln

5-6 EL Mayonnaise

50 g Gewürzgurken, in feine Würfel geschnitten

1 kleiner säuerlicher Apfel (Boskop) geschält, entkernt, in feine Spalten geschnitten

½ Bund Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten

1 EL Zitronensaft

2 EL saure Sahne

Pfeffer aus der Mühle

Meersalz

Eventuell etwas Gurkenmarinade

Zubereitung:

Die Kartoffeln am Vortag in wenig Salzwasser garen, abkühlen lassen und schälen. Kartoffeln am Folgetag in Scheiben schneiden, aus den übrigen Zutaten eine Marinade rühren und unter die geschnittenen Kartoffeln heben. Mit Pfeffer aus der Mühle, Meersalz und eventuell Gurkenmarinade abschmecken. Den Kartoffelsalat mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Vor dem Servieren noch einmal durchmischen und eventuell nachwürzen.

Tipps:

Am besten schmeckt der Salat mit hausgemachter Mayonnaise. In diesem Fall sollte der Salat am gleichen Tag gegessen werden. Anstelle von Mayonnaise kann der Kartoffelsalat auch mit Brühe angemacht werden. In diesem Fall die Kartoffeln nach dem Kochen noch heiß schälen, schneiden und mit kräftiger, heißer Gemüsebrühe (1/8 L ) übergießen. 1 TL scharfen Senf, 1 EL Weißweinessig, 2 EL Pflanzenöl, 1 geschälte Schalotte in feinen Würfeln, Meersalz und Pfeffer aus der Mühle zufügen, durchmengen, abschmecken und ebenfalls mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Anstelle von Schnittlauch passen dünn geschnittene Salatgurkenstreifen sehr gut.

 

Wagner Logo m Webadresse

 

 

Mehr in dieser Kategorie: « Schupfnudeln Hokkaido-Ratatouille »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.