Kürbisgemüse mit Marsala - Zucca alla Marsala

Kürbisgemüse mit Marsala

Zucca alla Marsala

Rezept von Klaus-Werner Wagner

Zutaten:

1 kleiner Kürbis, z.B. Hokaido, gewaschen, entkernt, in kleine Würfel geschnitten

1 Schalotte, in feine Würfel geschnitten

2 EL Olivenöl

4 EL Marsala

Muskatnuss, frisch gerieben

Pfeffer aus der Mühle

Meersalz

Abrieb und Saft einer kleinen Biozitrone

1 EL Butter

2 EL grob gehackte Petersilie

Zubereitung:

Einen ausreichend großen Topf mittelstark vorheizen. Die Kürbiswürfel in den Topf geben und für ca. 6 Minuten ohne ÖL heißrühren. Die Schalottenwürfel und das Olivenöl zufügen und für weitere 5 Minuten unter Rühren anschwitzen. Alle anderen Zutaten in den Topf geben und gut durchrühren, abschmecken und servieren.

Tipp:

Eine Prise bestes Currypulver ist eine schöne Variante. Das Kürbisgemüse passt zu Fisch, Fleisch und Geflügelgerichten oder als Beilage zu Pasta.

Wagner Logo m Webadresse

 

 

 

 

Mehr in dieser Kategorie: « Kohlrabi-Cordon bleu Pizzateig »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.