Kartoffelknödel

Kartoffelknödel

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

Zutaten für 4 Portionen:

1 kg gekochte, geschälte Kartoffeln

70 g Weizenmehl

70 g Hartweizengrieß

2 Bio-Eier

1 Bio-Eigelb

Muskatnuss frisch gerieben

1 EL natürlich gebraute Sojasauce z.B. Kikkoman

Meersalz

 

Zubereitung:

Die Kartoffeln reiben, mit den anderen Zutaten vermengen und aus dem Teig Klöße formen. Die Kartoffelklöße in kochendes Salzwasser geben und bei niedriger Temperatur mit leicht geöffnetem Deckel 15 -20 Minuten sieden lassen.

Tipp:

Sie können dem Kartoffelteig Kräuter wie z.B. Majoran beimengen und/oder in die Mitte der Klöße Weißbrotcroutons eindrücken. Die Klöße formen Sie am besten mit angefeuchteten Händen. Ich habe übrigens keinen Unterschied zwischen der Verwendung von mehlig oder fest kochenden Kartoffeln feststellen können. Am Besten gelingen die Kartoffelknödel mit vorwiegend festkochenden Biokartoffeln.

Wagner Logo m Webadresse

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.