Lachsfilet asturianischer Art - Salmon a la riberena

Lachsfilet asturianischer Art

Salmon a la riberena

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

 

Zutaten:

4 Lachs- oder Zanderfilets á 150 g

Saft einer halben Zitrone oder einer Limone

50 g Jamon Serrano

4 EL Brat-Olivenöl

¼ L Sidra oder Apfelwein

1 kleiner Apfel

½ Knoblauchzehe, in feine Würfel geschnitten

1 EL Butter

Meersalz

Weißer Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Die Fischfilet kalt abspülen, trocken tupfen und mit Zitronen bzw. Limonensaft beträufeln. Serrano Schinken in feine Streifen schneiden. Den Apfel schälen, entkernen und fein würfeln. Eine Pfanne mittelstark vorheizen. Das Fischfilet leicht salzen, das Brat-Olivenöl in die Pfanne geben und das Fischfilet vorsichtig anbraten. Das Fischfilet aus der Pfanne nehmen und leicht pfeffern. Bei ca. 70° Grad im Ofen weiter garen lassen. Die übrigen Zutaten in die Pfanne geben und bis zur gewünschten Konsistenz reduzieren. Die Fischfilets auf Tellern anrichten und mit der Sauce überziehen.

 

Tipp:

Als Beilage passt mit Anislikör parfümierter Blattspinat.

Wagner Logo m Webadresse

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen! Ok