Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

Zutaten:

120 g Weizenmehl

250 ml Milch

4 Bio-Eier

1 Vanilleschote

1 TL Bio-Zitronenschale

4 EL braune Butter

Meersalz

3 EL Puderzucker zum Bestäuben

2 EL Rum-Rosinen

1 EL Mandelblättchen, geröstet

1 EL Bratöl

1 EL Butter

Zubereitung:

Die Eier sorgfältig trennen und die Eiweiße mit einer Prise Salz in einer Küchenmaschine cremig aufschlagen. Nun den Zucker zufügen und solange weiter rühren, bis der Eischnee kompakt, also schnittfest, ist. In einer zweiten Schüssel alle anderen Zutaten gut vermengen. Ca. ¼ vom Eischnee zufügen und ebenfalls gut vermengen. Den restlichen Eischnee zufügen und sehr vorsichtig unter die Masse heben, damit diese schön luftig wird.

Eine beschichtete Pfanne mittelstark vorheizen. Bratöl und Butter hineingeben und den Teig darin vorsichtig zum Stocken bringen. Je nach Pfannengröße eventuell diesen Vorgang auf mehrere Schritte verteilen, damit nicht zu viel Teig in der Pfanne ist. Sobald der Kaiserschmarrn fertig gebacken ist, diesen mit z.B. zwei Löffeln in mundgerechte Stücke reißen. Reichlich Puderzucker darüber streuen und sofort servieren.

Tipp:

Lassen Sie den zubereiteten Teig vor dem Backen noch einige Minuten ruhen, damit der fertige Getreidekleber sich entwickeln kann.

 Wagner Logo m Webadresse

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.