Cookies

Grundteig für Cookies

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

Zutaten für ca. 50 Stück

180 g Butter

215 g brauner Rohrohrzucker

Mark einer ausgekratzten Vanilleschote

1 Bio-Ei

375 g Mehl

1,5 TL Backpulver

 

Zubereitung:

Butter und Zucker in der Küchenmaschine zu einer geschmeidigen Masse verkneten. Vanillemark und Ei hinzufügen und gut verrühren. Mehl und Backpulver über die Masse sieben und alles zu einem Teig verarbeiten. Den Teig halbieren und zu Rollen von etwas 3 cm Durchmesser formen. Die Rollen in Frischhaltefolien einwickeln und um Kühlschrank fest werden lassen. Die Folie entfernen und mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Großzügig verteilt auf gefettete Backbleche setzen. Die Cookies bei 180° Grad goldbraun backen. Auf dem Blech 2-3 Minuten abkühlen lassen und zum Auskühlen auf ein Kuchengitter geben. Luftdicht aufbewahren.

Tipp:

Die Variante schmeckt mit Rosinen auch sehr gut - ca. 280 g Rosinen unterheben.

Wagner Logo m Webadresse

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.