Dorade - gegrillt

Gegrillte Dorade

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

 

Zutaten:

2 Bio-Zitronen

4 küchenfertige Doraden á 200 g

5 Zweige Thymian

4 Salbeiblätter

6 EL Olivenöl

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Die Bio-Zitronen in dünne Scheiben schneiden. Die Doraden gründlich innen und außen waschen und trocken tupfen. Thymian und Salbei waschen und trocken schütteln. Je ein Zweig Thymian, ein Salbeiblatt und ein paar Zitronenscheiben in den Bauchraum der Doraden füllen. Den übrigen Thymian beiseite legen. Die Dorade mit 4 Esslöffel Olivenöl einstreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Grillrost mit einer halben Zitrone einreiben, damit der Fisch nicht am Rost kleben bleibt. Die Doraden darauflegen und von jeder Seite 3-5 Minuten garen. Alternativ können Sie auch vier Fischkörbe mit Zitronen einreiben und die Doraden in den Körben auf den Grill legen.

 


Wagner Logo m Webadresse

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.