Papaya-Fisch-Suppe mit scharfen Peperoni

Papaya-Fisch-Suppe mit scharfen Peperoni

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

Zutaten für 4 Portionen:

400 g Fischfilet

2 kleine, rote Peperoni

1 Zwiebel

1 TL Kurkuma

3 TL Rohrohrzucker

1 EL Brat-Olivenöl

1 L Geflügelbrühe

2 Papayas

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Peperoni waschen und in feine Ringe schneiden, dabei die Kerne entfernen. Zwiebel schälen, schneiden und grob hacken. Mit Kurkuma, Zucker und der Hälfte der Peperoni-Ringe in heißem Brat-Olivenöl dünsten, mit Brühe ablöschen und aufkochen. Papayas schälen, längs halbieren, entkernen, in Würfel schneiden, in der Suppe 5-6 Minuten bei großer Hitze offen garen lassen. Fisch in mundgerechte Stücke zerteilen. Suppe pürieren und kräftig würzen. Fischstücke zugeben und in 2 Minuten bei sanfter Hitze gar ziehen lassen. Mit den restlichen Peperoni-Ringen servieren.

Wagner Logo m Webadresse

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.