Diese Seite drucken

Papaya-Fisch-Suppe mit scharfen Peperoni

Papaya-Fisch-Suppe mit scharfen Peperoni

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

Zutaten für 4 Portionen:

400 g Fischfilet

2 kleine, rote Peperoni

1 Zwiebel

1 TL Kurkuma

3 TL Rohrohrzucker

1 EL Brat-Olivenöl

1 L Geflügelbrühe

2 Papayas

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Peperoni waschen und in feine Ringe schneiden, dabei die Kerne entfernen. Zwiebel schälen, schneiden und grob hacken. Mit Kurkuma, Zucker und der Hälfte der Peperoni-Ringe in heißem Brat-Olivenöl dünsten, mit Brühe ablöschen und aufkochen. Papayas schälen, längs halbieren, entkernen, in Würfel schneiden, in der Suppe 5-6 Minuten bei großer Hitze offen garen lassen. Fisch in mundgerechte Stücke zerteilen. Suppe pürieren und kräftig würzen. Fischstücke zugeben und in 2 Minuten bei sanfter Hitze gar ziehen lassen. Mit den restlichen Peperoni-Ringen servieren.

Wagner Logo m Webadresse