Lachsfilet nach Cajun Art

Lachsfilet nach Cajun Art

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

Zutaten für 4 Portionen:

4 Lachssteacks ohne Haut und Gräten à ca. 160g

2 TL Kreuzkümmel

2 TL Koriandersaat

2 TL Senfsaat

2 TL Fenchelsaat

2 TL Paprikapulver

1 TL Chilipulver

1 Schalotte, in feine Würfel geschnitten

1 Knoblauchzehe, in feine Würfel geschnitten

Saft und Abrieb in einer Bio-Limette oder Bio-Zitrone

1 EL Erdnussöl

1 TL Meersalz

Backpapier

Alufolie oder Bananenblatt

 

Zubereitung:

Kreuzkümmel, Koriander-, Senf-, Fenchelsaat in einer Pfanne ohne Öl so lange erhitzen, bis diese zu duften beginnen. Die Gewürze in einen Mörser geben und zerreiben. Anschließend gemeinsam mit allen anderen Zutaten in einer Schüssel vermengen und die Lachsfilet damit einreiben. Die gewürzten Lachsfilet in Backpapier, Alufolie oder Bananenblatt einschlagen und abseits der Glut bei ca. 55 ° Grad 30 Minuten glasig garen.

 

Tipp:

Lachsfilets, welche bei sanfter Temperatur gegart werden, haben ein deutlich besseres Eigenaroma und bleiben schön saftig. Die Temperatur sollte ca. 55° Grad nicht übersteigen. Sie können die Lachsfilets auch im Backofen zubereiten.

Wagner Logo m Webadresse

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.