Miso-Suppe

Japanische Miso-Suppe

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

 

Zutaten:

1 L Wasser

200 g Tofu, in 1 cm Würfel geschnitten

2 TL Dashipulver

4 EL Misopaste

4 Shiitakepilze, in Scheiben geschnitten. Getrocknete Pilze vorher wässern.

2 Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten

Eventuell Meersalz und/oder japanische Sojasauce

 

Zubereitung:

Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, das Dashipulver einrühren und Pilze hinzufügen. 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Die Misopaste einrühren und die Tofuwürfel zur Suppe geben. Für weitere 2-3 Minuten sanft köcheln lassen. Die Suppe abschmecken. Eventuell mit Meersalz bzw. Sojasauce nachwürzen. Die Suppe in Schälchen verteilen und mit den Frühlingszwiebeln bestreuen.

 

Tipp:

Sie können anstelle des weichen Tofu auch geräucherten Tofu verwenden. Die Miso-Suppe darf gerne durch die Zugabe von z.B. dünn geschnittenem Fischfilet, Sojasprossen und anderen Zugaben ergänzt werden.

Wagner Logo m Webadresse

 

 

Mehr in dieser Kategorie: « Kohlrabi-Suppe mit Wasabi

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.