Kebab - tuerkische Rindfleischspiesse

 rezept logo

Kebab (Türkische Rindfleischspiesse) mit Spitzpaprika und Minzjoghurt
Rezept von Klaus-Werner Wagner
 Zutaten für die Spieße:
400g zartes Rindfleisch in Würfel geschnitten
2 EL Bratolivenöl
1 Espressolöffel Pul Biber
Meersalz, 1 Espressolöffel Kreuzkümmel gemahlen
Holzspiesse
Zutaten Joghurt:
8 EL Joghurt (10 % Fett)
2 EL Minze gehackt
1 TL Zitronensaft
1 EL Mineralwasser, Meersalz
Zutaten Spitzpaprika:
4 rote Spitzparika
2 Schalotten gewürfelt
1 Knobizehe gewürfelt
1 Tasse Gemüsebrühe
2 Fleischtomaten gewürfelt
Meersalz, 1 EL Bratolivenöl
Zubereitung:
Pul Biber, Kreuzkümmel, Meersalz vermengen und das Rindfleisch damit würzen. Das Fleisch auf die Holzspiesse stecken, mit Bratolivenöl bepinseln und in einer sehr heissen Eisenpfanne unter ständigem wenden ca 1,5 – 2 Minuten anbraten. Die Spiesse auf einen Teller setzen und bei 75 Grad im Ofen für mindestens 20 Minuten zartgaren. Die Joghurtzutaten vermengen und abschmecken. Die Spitzpaprika halbieren, Strunk, Häute und Kerne entfernen und die Paprika in feine Streifen schneiden. Die Parikastreifen in einer heissen Pfanne im Bratolivenöl anbraten, Schalotten- und Knobiwürfel zufügen, hellraun anschwitzen und mit der Gemüsebrühe einkochen bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die Tomatenwürfel zufügen, mit Meersalz abschmecken und sofort gemeinsam mit den Kebabspiessen und dem Minzjoghurt servieren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.