Tempurateig - japanischer Panierteig

 Wagner Logo200

Tempurateig
Japanischer Panierteig

Rezept von Klaus Klaus-Werner Wagner

 

Zutaten:
200 g gesiebtes Weizenmehl
1 Prise Meersalz
1 TL Backpulver
2 EL Öl
300 ml eiskaltes Sprudelwasser

Zubereitung:
Mehl, Meersalz und Backpulver vermengen. Das Öl zufügen. Nach und nach 300 ml Sprudelwasser mit dem Schneebesen in den Teig einarbeiten. Es sollte ein zähflüssiger Teig entstehen. Den Teig bei Zimmertemperatur mindestens 20 Minuten gehen lassen.

Tipp:
Tempurateig wird ursächlich verwendet, um Gemüse darin zu wenden und diese anschließend in heissem Fett auszubacken (Frittieren bei ca 180 Grad) Ebenso gut geeignet sind Pilze, Fisch und Meeresfrüchte, Geflügel oder Fisch

Mehr in dieser Kategorie: « Scharf-saure Suppe (Dtom jam)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok