Pfannkuchen und Crepes

Wagners Gourmetkochschule & Grillschule

Wagner Logo200

 

 

 

 

 

Pfannkuchen/Crepes
Rezept: Klaus-Werner Wagner

sowohl Pfannkuchen als auch der viel dünnere Crepe können süß oder herzhaft zubereitet werden. Bei der herzhaften Variante den Zucker weglassen und den Teig nur mit Meersalz würzen. In jedem Fall muss der Teig nach der Zubereitung ca 20 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen, damit der im Getreide enthaltene Kleber Zeit hat,sich zu entwickeln. Dazu braucht er mindestens 18 Grad, daher bei Zimmertemperatur lagern. Erfahrene Crepe-Bäcker-(innen) wissen es. Der erste Crepe wird nie was. Ab dem zweiten Exemplar steigen die Chancen auf einen schönen Crepe rapide an. Bei Pfannkuchen stellt sich dieses Problem nicht, da er deutlich dicker ausgebacken wird und somit leichter zu händeln ist.

Zutaten Pfannkuchen:
4 Eier
2 EL Zucker
1 Prise Meersalz
200 g Weizenmehl
100 ml Milch
1 Msp Backpulver
Butterschmalz zum ausbacken

so funktioniert die...
Zubereitung Pfannkuchen:
Eier und Zucker in einer Rührschüssel cremig aufschlagen. Die Milch unterheben und im Anschluss Mehl, Salz, Backpulver zufügen und zu einem glatten Teig verühren. Den Teig bei Zimmertemperatur mindestens 20 Minuten ruhen lassen. Zum Ausbacken eine beschichtete Pfanne mittelstark vorheizen, mit Butterschmalz bepinseln und eine mittelgroße Schöpfkelle Teig in die Pfannenmitte geben. Nach ca 2 Minuten bilden sich keine Bläschen mehr. Das ist das Signal zum wenden des Pfannkuchens. Nach weiteren 2 Minuten ist der Pfannkuchen fertig gebacken. Mit dem übrigen Teig ebenso verfahren.

Mehr in dieser Kategorie: « Linsensalat
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen! Ok