Vegane Jus

 Wagner Logo200

Vegane Jus

Rezept von Klaus Klaus-Werner Wagner

Zutaten:
2 Zwiebeln mit Schale geviertelt
2 Knobizehen halbiert
1 Bund Suppengrün gewaschen, geputzt, grob zerkleinert – die Schale an allen Gemüsen dranlassen
1 TL Wacholderbeeren
1 Espresslöffel schwarze Pfefferkörner
3 Nelken gemörsert
2 Lorbeerblätter
1/2 Tube Tomatenmark
3 EL Bratöl
6-8 getrocknete Shiitakepilze zerkleinert
1/4 L trockener Trotwein
2 EL naturvergorene Sojasauce
Meersalz
1 Espressolöffel Rohrohrzucker
Kräuter nach Geschmack z.B. Thymian, Petersilie, Salbei, Rosmarin je ein Zweiglein

Zubereitung:
Einen mittelgroßen Topf auf kleiner Stufe vorheizen. Die Temperatur auf 3/4 Leistung erhöhen. Das Bratöl angießen, alle Zutaten ausser Tomatenmark, Wein, Sojasauce, Meersalz, Zucker in den Topf geben und unter rühren hellbraun anrösten. Die Temperatur auf kleine Herdstufe reduzieren, Tomatenmark zufügen, gut durchrühren um die Säure aus dem Tomatenmark zu entfernen. Die Herdtemperatur wieder auf 3/4 Leistung erhöhen, etwas Wein angießen und unter rühren verdampfen lassen. Diesen Vorgang mehrmals wiederholen. Nun haltes Wasser in der Menge auffüllen dass die Zutaten gut bedeckt sind. Sojasauce, Rohrohrzucker dazu geben. Den Topfinhalt einmal aufkochen lassen und die Jus bei ca 80 Grad mehrere Stunden am Herd lassen. Danach durch ein feines Sieb abpassieren, um die Hälfte einkochen, abschmecken und bei Bedarf etwas Meersalz dazugeben.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.