Heller Geflügelfond

Heller Geflügelfond

Rezept von Klaus-Werner Wagner

Zutaten für 4 Portionen:

1,5 kg Geflügelknochen (Hähnchen, Perlhuhn, Pute)

2 EL Brat-Olivenöl

2 L kaltes Wasser

½ L trockener Weißwein

6 Schalotten

2 Möhren

1 Stange Staudensellerie

¼ Lauchstange

Stiele von einem kleinen Bund Petersilie

1 Rosmarinzweig

1 Prise Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Die Geflügelknochen klein hacken und in einem Topf mit dem Olivenöl hell anschwitzen. Wasser und Wein in kleinen Mengen mehrmals angießen. Die in grobe Stücke geschnittenen Gemüse und die anderen Zutaten zufügen, langsam zum Kochen bringen, dabei ständig Abschäumen. 1-2 Stunden sanft köcheln lassen, durch ein feines, angefeuchtetes Baumwolltuch passieren und auf ca. 1 Liter einreduzieren. Fond abkühlen lassen und entfetten.

 

Tipp:

Diesen Geflügelfond können Sie als Basis für alle Geflügelsaucen verwenden, oder als kräftige Brühe mit einer Einlage Ihrer Wahl servieren.

Wagner Logo m Webadresse

Mehr in dieser Kategorie: « Sauce Hollandaise Dunkler Kalbsfond »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.