Paprika-Chili-Marinade

Paprika-Chili-Marinade

Passt gut zu Gegrilltem

Rezept von Klaus-Werner Wagner

 

Zutaten:

200 g eingelegte Paprikaschoten aus dem Glas, ohne Haut

1 rote Chilischote

1 Knoblauchzehe

Saft von einer Limette

1-2 Tropfen Tabasco

800 ml Olivenöl

1 EL frischer Majoran

 

Zubereitung:

Die Paprikaschoten etwas abtropfen lassen, in grobe Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die Chili halbieren, entkernen, die Hälften waschen und in grobe Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen. Chili und Knoblauch zu den Paprikaschoten geben. Den Limettensaft und den Tabasco dazugeben und alles mit einem Pürierstab fein mixen, dabei das Olivenöl in einem dünnen Strahl einlaufen lassen. Zum Schluss das Majoran dazugeben. Wenn Sie damit Fleisch marinieren möchten, dies mit der Marinade 2-3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

 

 

Tipp:

Bei direkter Hitze werden Paprika und Majoran bitter, daher erst am Ende für das Grillgut verwenden.

Wagner Logo m Webadresse

Mehr in dieser Kategorie: « Kräuterpaste Noilly Prat Jus »
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen! Ok